cablex verbindet Kommunikation, Energie und Transport

cablex baut und unterhält hochleistungsfähige ICT- und Netzinfrastruktur-Lösungen für heutige und zukünftige Marktbedürfnisse zu wettbewerbsfähigen Preisen.

Die rasante technologische Innovation, die bevorstehende Energiewende sowie die steigende Mobilität erfordern Investitionen in den Bereichen Kommunikation, Energie und Transport. Wir bieten umfassende Lösungen für die Vernetzung mit modernsten Technologien und legen gemeinsam mit Ihnen die Infrastrukturbasis für morgen:

  • mit hochleistungsfähiger ICT- und Netzinfrastruktur in Kabel- und drahtlosen Netzwerken für höchste Bandbreiten
  • mit sicheren und effizienten Infrastrukturen für zukünftige Anforderungen an hochflexible und smarte Energienetze
  • mit Lösungen für Kapazität und Sicherheit in Tunnels und auf offenen Strecken, im Strassen- sowie Schienenverkehr
Flächendeckender Service, lokal verankert

Als Kunde von cablex nutzen Sie unser nationales Netzwerk mit 19 Servicestandorten und rund 1'000 Mitarbeitenden. Dank unserer lokalen Präsenz bedienen wir Sie schnell, kompetent und zuverlässig.

Mehrwert für unsere Kunden auf einen Blick

Erfahrung

  • Langjährige Erfahrung mit zukunftsfähigen Technologien
  • Bestmögliche ICT- und Infrastruktur-Lösungen zu kompetitiven Preisen
  • Profunde Marktkenntnisse und übergreifendes Branchen-Know-how

Sicherheit

  • Dienstleistungen aus einer Hand garantieren höchste Zuverlässigkeit
  • Versiertes Spezialisten-Team ermöglicht die fristgerechte Umsetzung
  • Moderner Gerätepark sorgt für höchste Qualität und Verfügbarkeit

Kundennähe

  • Ein Ansprechpartner für die persönliche, zielführende Projektabwicklung
  • Lokale Präsenz und kundenorientierter Service garantieren minimale Reaktionszeiten
  • Wir begeistern mit Engagement und überdurchschnittlichen Resultaten
Geschichte

Mit Innovation und zukunftsweisender Strategie kann cablex kontinuierlich das Angebot erweitern:

2013 cablex gewinnt als Konsortialführer den 138 Millionen Auftrag "Bahntechnik und Gesamtkoordination" im Ceneri Basistunnel.
2013 cablex lanciert das cablex Partner Programm (cxPP).
2013 cablex wird strategischer Partner von ewz für den Bau des Zürinet (FTTH Netz Stadt Zürich).
2013 Mit "solar@basisstation" entwickelt cablex eine innovative Lösung für die Energieversorgung von Basisstationen.
2013 cablex setzt das interne Change Program "Ready for the Future" erfolgreich um und gibt sich ein neues Leitbild.
2013 Der Fahrzeugpark von cablex wird durch das Multifunktionsfahrzeug "Merlo" ergänzt.
2013 cablex gewinnt einen Auftrag im Grauholz Tunnel von SBB.
2012 Die UNO erneuert für 2013 ihren Rahmenvertrag mit cablex.
2012 cablex gewinnt den Netzerneuerungsauftrag (NUP) im Tessin von upc für 2013.
2012 cablex wird strategischer Partner von Ericsson für den LTE Rollout von Swisscom.
2012 cablex schliesst einen separaten Gesamtarbeitsvertrag (GAV) mit den Gewerkschaften ab.
2012 Mit icablex revolutioniert cablex den Störungsbehebungsprozess und setzt iPads als Front End Geräte im Feld ein.
2012 cablex gewinnt diverse Aufträge im Bahn- und Strassenumfeld.
2012 cablex führt den Life Cycle Management Ansatz im Markt ein.
2012 cablex wird strategischer Partner von Sunrise für den Service Bereich.
2011 cablex gewinnt grosse Mobile-Aufträge von Orange und Business-Kundenaufträge von Sunrise.
2011 cablex gewinnt Grossauftrag Durchmesserlinie Zürich.
2010 Hans-Peter Legler wird neuer CEO der cablex.
2010 Der 19. cablex-Standort in Basel wird eröffnet.
2010 cablex bildet schweizweit 45 Schlüsselpersonen in den Fachbereichen FTTH aus.
2009 Die Regionen Mitte und Ost schliessen sich zu einer deutschsprachigen Region NORD zusammen.
2009 cablex schliesst einen Partnerschaftsvertrag ab mit Cablecom für die Region Tessin.
2008 cablex realisiert erste FTTH-Projekte.
2007 cablex schliesst einen Zusammenarbeitsvertrag ab mit Cablecom und übernimmt einen Teil Ihrer Netzbauabteilung.
2006 Mit dem neu lancierten Bereich Verkehrstechnik vervollständigt cablex das umfangreiche Portfolio.
2006 Mit dem Aufbau des Bereiches Energie (Nieder- und Mittelspannung) wird ein weiterer Meilenstein gesetzt.
2005 Der Bereich Kabelfernsehen (CATV) wird aufgebaut.
2004 Mit den Bereichen Antennenbau und Netzbau Indoor werden zwei weitere Standbeine zum herkömmlichen Kerngeschäft aufgebaut.
2003 cablex wird Mitglied der Vereinigung von Firmen für Freileitungs- und Kabelanlagen (VFFK).
2002 cablex wird nach ISO 9001 und 14001 zertifiziert.
2001 cablex AG wird am 1. Oktober als eigenständige Aktiengesellschaft gegründet. Das Unternehmen entsteht aus der Netzbauabteilung von Swisscom Fixnet AG und ist heute dessen Hauptlieferant.
Qualitätsmanagement

Die Leistungserbringung bei cablex erfolgt prozessorientiert und -gesteuert. Die involvierten Prozesse werden so gestaltet, dass sie alle individuellen Kundenbedürfnisse berücksichtigen. Wir überwachen laufend Effizienz und Effektivität und dokumentieren alle Prozessschritte von der Kunden- und Auftrags-Akquisition bis zum Projektabschluss gemäss ISO 9001.

Umwelt

Die umweltgerechte Beschaffung, Lagerung, Verwendung und Entsorgung von Material und Ressourcen sind für cablex zentral. Beispielsweise kümmern wir uns konsequent um die Trennung von Abfällen, führen wiederverwendbare Materialien dem Recycling-Prozess zu, reduzieren wo immer möglich Autokilometer und optimieren regelmässig unsere Flotte mit umweltfreundlicheren Fahrzeugen. Unser Engagement für die Umwelt ist ISO 14001 zertifiziert.

Sicherheit

Ebenfalls zentrale Bedeutung hat die Sicherheit unserer Mitarbeitenden. Wir haben unser Arbeits-Sicherheitskonzept nach EKAS 6508 aufgebaut. Gezielte Ausbildungen und Audits sorgen dafür, dass Gefahren frühzeitig erkannt und mit durchdachter Prävention minimiert werden. Wir fördern das Risikobewusstsein jedes einzelnen, kümmern uns um Unfallprävention und halten ein effizientes Notfall-Management bereit.