www.cablex.ch
cablex AG | Tannackerstrasse 7 | 3073 Gümligen |

16.06.2017 
news

Installationsbemusterung Tunnelquerschlag Ceneri-Basistunnel.

Während dreier Monate erbauten vier cablex Elektroinstallateure eine Montagebemusterung von einem der insgesamt 47 Querschläge des Ceneri-Basistunnels (CBT) im Versuchsstollen Hagerbach.

Spezialisten aus aller Welt nutzen das Umfeld des Versuchsstollen Hagerbach als Trainingscamp und Forschungslabor, so auch ARGE CPC für den Ceneri-Basistunnel. Der Auftrag war, einen zukünftigen Querschlag des Ceneri-Basistunnels nachzubauen und anschliessend durch AlpTransit Gotthard AG (ATG) zu bemustern. Bevor die Installation demontiert wurde, hatte ich die Gelegenheit, das Ganze zu besichtigen.

facebook Google Plus Whatsapp RSS


Der Auftrag von ATG lautete wie folgt:

Im Versuchsstollen Hagerbach (VSH) sollen gemäss Werkvertrag der Aufbau und die Installationen am Rohbauobjekt CBT anhand einer Bemusterung im Massstab 1:1 simuliert werden. Es stehen dabei die montagetechnische Installation sowie die räumlichen Verhältnisse im CBT im Vordergrund, nicht die technische Funktionalität. So werden beispielsweise einzelne Komponenten – wie die Querschlag-Beleuchtung – im VSH funktionsfähig aufgebaut, während andere Komponenten – wie z.B. Schränke – nur mit den vorgesehenen Kabeleinführungen und Doppelbodensegmenten mit Tragkonstruktion bemustert werden."

Vier cablex Elektroinstallateure waren während dreier Monate damit beschäftigt, all die gewünschten Komponenten für Beleuchtung, Stromverteilung und Funk zu installieren. Gebrauchstauglichkeit von Bauteilen bzw. Ausrüstungskomponenten und deren Unterhaltsmöglichkeiten konnten so gerade vor Ort beurteilt werden und unnötige Erschwernisse für die Einbauarbeiten durch suboptimale Anordnungen der Bauteile und ständige Wiederholung von Fehlern vermieden werden.

Es ist eine "Win/Win"-Situation.

Die ATG stellt mit dieser Bemusterung sicher, dass alles wie gewünscht und geplant eingebaut wird, und die ARGE CPC kann Projektrisiken mindern, die infolge nicht verifizierter Annahmen bestehen würden.

Die Installation des Querschlages wurde nach der erfolgreichen Abnahme innert drei Wochen wieder abgebaut, und dies mit viel Erfahrungen im Gepäck. All diese Erfahrungen werden nun sauber ausgewertet, besprochen und umgesetzt.


News

cablex AG | Tannackerstrasse 7 | 3073 Gümligen | Telefon 0848 222 539 | cablex.info@cablex.ch