www.cablex.ch
cablex AG | Tannackerstrasse 7 | 3073 Gümligen |

05.09.2018  /  Jasmin Schuoler
news

cablex baut am ersten 5G-Netz von Swisscom mit!

Swisscom baut in Burgdorf zusammen mit Ericsson ein komplettes 5G-Netz, welches nach dem neusten 5G-Standard ausgerichtet ist. Darüber konnten erfolgreich erste 5G-Datenübertragungen durchgeführt werden. Mit diesem Netz testet Swisscom die neuste Mobilfunkgeneration unter realen Bedingungen im urbanen Gebiet. Die Erfahrungen fliessen in den weiteren 5G-Ausbau bei Swisscom ein.

Swisscom baut zusammen mit ihrem Netzwerkausrüster Ericsson in Burgdorf das erste komplette 5G-Netz der Schweiz auf: Von dem Core-Netz, dem Transportnetz bis hin zu den Antennenstandorten läuft alles über die neuste Mobilfunkgeneration 5G und basiert auf dem neuesten 5G-Standard 3GPP (Spezifikationen gemäss Mobilfunk-Standardisierungsorganisation 3rd Generation Partnership Project). Mit einem 5G-fähigen Endgerät von Intel (Intel® 5G Mobile Trial Platform) wurden erfolgreich erste mobile Datenübertragungen auf einem reinen 5G Netz durchgeführt und Anwendungen wie Webbrowsing, Sprachverbindungen und Streaming getestet. «Die Erfahrungen, die Swisscom mit dem 5G-Netz in Burgdorf sammelt, sind sehr wichtig für die Lancierung von 5G», sagt Heinz Herren, CIO und CTO Swisscom.

Zur Medienmitteilung - Swisscom: erstes komplett standardisiertes 5G-Netz in Burgdorf.

facebook Google Plus Whatsapp RSS

cablex baut an der 5G-Netz Installation mit - hier einige spektakuläre Impressionen dazu.


Im Video: So funktioniert das erste komplett standardisierte 5G-Netz in Burgdorf.

Burgdorf BE, 03. September 2018, 11:15: Es ist vollbracht. Die erste End-to-End 5G Datenverbindung ist geglückt. Der Grundstein für die nächste Generation des Mobilfunks gelegt. Mehr Informationen unter: www.swisscom.ch/5g.


Das könnte Sie auch noch interessieren.

Denise will es wissen: Der Weg der gelben Schnur.
Action!
2 600 cablex Stunden für die Verlegung der Zent...
mehr
Balsthal surft bald mit neuster Technologie.
mehr
Zentrale Delémont: 24 600 Kupferadern müssen ve...
mehr
02.08.2018
Anfang März war dieser Post ein Gesprächsthema auf dem cablex Facebook-Account. Für was wird die...
Action!


20.07.2018
Das Gebäude, das die Zentrale von Nyon beherbergt, wird abgerissen, daher werden alle Kupfer- und...
mehr


05.07.2018
cablex ist Netzbaupartner beim schweizweiten Glasfaserausbau von Swisscom. Gerne zeigen wir Ihnen...
mehr


13.06.2018
Die Zentrale in Delémont wird abgerissen, aber der Keller bleibt. So muss alles in den Keller ver...
mehr


cablex AG | Tannackerstrasse 7 | 3073 Gümligen | Telefon 0848 222 539 | cablex.info@cablex.ch