1/2018
 
Gümligen, 27. März 2018 click! im Browser ansehen.

click! - der cablex Newsletter.

Guten Tag

Die Netzinfrastruktur der Schweiz war in den letzten Tagen und Wochen vor allem wegen der neuen Funktechnologie 5G in aller Munde. 5G wird für den Benutzer höhere Datenraten ermöglichen, aber aufgrund der höheren Frequenzen den Netzbau nochmals verändern. Mehr Antennen müssen gebaut werden, die über Richtfunk verbunden werden, und weitere 5G-Standorte müssen durch Lichtwellenleiter erschlossen werden. Das bedeutet grosse Investitionen und jede Menge Aufträge. Als führendes Unternehmen für die Planung, den Bau und den Unterhalt von Daten- und Kommunikationsinfrastrukturen bereiten wir uns bereits jetzt auf die neue Technologie vor. So sind wir mit bestens ausgebildeten Mitarbeitenden bereit, die neuen Herausforderungen zu meistern. Darüber werden Sie hier zukünftig mehr erfahren.

Noch nicht mit 5G erschlossen, aber ein weiteres zukunftsweisendes Infrastrukturprojekt ist der 15,4 km lange Basistunnel unter dem Ceneri. Er ist nach dem Gotthard- und dem Lötschberg-Basistunnel das drittgrösste Tunnelbauprojekt der Schweiz. Mit der ARGE CPC (bestehend aus cablex, PORR und Condotte) sind wir daran, dieses Grossprojekt umzusetzen und dafür zu sorgen, dass die durchgehende Flachbahn von Altdorf bis Lugano Realität wird. Und Sie können die Baustelle am 14. April 2018 im Tessin besuchen. Reservieren Sie sich den Termin und besuchen Sie uns vor Ort.

Ich wünsche Ihnen viel Spass beim Lesen des click! und einen schönen Frühling.

Beste Grüsse
Daniel Binzegger
CEO


Die Engadiner Kraftwerke können dank der Vorbereitung durch cablex ihre Energiekabel einziehen.

Vielleicht haben Sie auch schon probiert, einen dicken Faden durch eine dünne Nadel einzufädeln. Genau dies möchte man bei der Rohrkalibrierung verhindern, damit die Kabel nicht durch die Rohre kommen.

Lesen Sie hier, wie cablex die Rohre kalibriert.

Ausbau Nordumfahrung (ANU).

cablex ist für drei Lose beauftragt.

Für die Lose LWL (Lichtwellenleiter), Signalisation und Videoüberwachung hat cablex die Verantwortung bei diesem 1 550-Millionen-Projekt.

Hier erhalten Sie einen Blick hinter die Kulisse des Projekts ANU.
 

Tag der offenen Baustelle "Ceneri-Basistunnel".

14. April 2018 in Camorino (TI).

Erleben Sie den Ceneri-Basistunnel hautnah und besuchen Sie uns vor Ort. Hier geht es zum Programm von AlpTransit Gotthard AG. Wir freuen uns auf Sie.

Los Bahntechnik und Gesamtkoordination.

Die ARGE CPC (bestehend aus cablex, Porr und Condotte) ist verantwortlich für das Los Bahntechnik und Gesamtkoordination im Ceneri-Basistunnel. Wir freuen uns, Sie bald auf unseren cablex Kanälen (Internetseite, Facebook und LinkedIn) regelmässig über die Arbeiten aus dem Tunnel zu informieren.
Hier geht's zur ARGE CPC.

Alternative zum Tag der offenen Baustelle gesucht?

Sie können auch bequem von zu Hause aus in den Ceneri-Basistunnel eintauchen. Wie dies geht?

Hier geht's zum virtuellen Ceneri-Basistunnel.
 
   

Drei cablex Trinkbecher zu gewinnen.

Als Dankeschön, weil Sie click! abonniert haben.

Schreiben Sie eine E-Mail mit Vermerk "cablex Trinkbecher" an denise.schneider@cablex.ch und vielleicht sind Sie bald im Besitz eines weissen cablex Trinkbechers. Wir verlosen diese am 9. April 2018. Viel Glück!

cablex AG | Tannackerstrasse 7 | 3073 Gümligen
Telefon 0848 222 539 | cablex.info@cablex.ch

vernetzt in die Zukunft
 I   I   I   I   I   click! abmelden.