2/2017
 
Gümligen, 27. Juni 2017 click! im Browser ansehen.

click! - der cablex Newsletter.

Guten Tag

Eine Ausbildung für die Zukunft – für Sie und die Netzinfrastruktur.
Das Ausbildungssystem der Schweiz ist einer der Erfolgsfaktoren für die wirtschaftliche Stärke des Landes. Darum setzen wir uns für die Aus- und Weiterbildung unserer Mitarbeitenden und der ganzen Netzbaubranche ein. Dieses Jahr schliessen bei cablex 21 Lernende die Lehre als Netzelektriker mit Schwerpunkt Telekommunikation ab. Es sind die ersten Lernenden mit eidgenössischem Fähigkeitszeugnis, die vor drei Jahren den Schwerpunkt Telekommunikation gewählt haben und nun als frischgebackene Fachleute unsere Netze betreuen werden. Damit Sie als Kundinnen und Kunden auch in Zukunft bestens geplante, gebaute und unterhaltene Netzinfrastrukturen vorfinden, müssen wir diese Lehre weiter stärken.

Der Sommer kommt, die Temperaturen steigen. Wetter, wie wir es als Netzbauer lieben, denn so lässt sich bestens arbeiten. Und dies tun wir in der Schweiz an verschiedensten Orten, wie in diesem click! detailliert erläutert wird. Sogar unter der Erde, in unserem grössten Projekt, dem Ceneri-Basistunnel.

Entspannte Sommertage und viel Lesespass mit dem neuen click! wünscht

Daniel Binzegger
CEO


Klappe, die erste! Tauchen Sie in den Ceneri-Basistunnel ein.

Es ist so weit: der erste Meilenstein des Ceneri-Basistunnels ist im Kasten. Der Film dokumentiert die Abgabe der Detailprojektierung (Eingabe beim Bundesamt für Verkehr (BAV)). Lernen Sie Daniel Binzegger, Mathias Brand und Erich Knobel kennen und lassen Sie sich von Ihnen in den Ceneri-Basistunnel entführen.

PS: Unter www.argecpc.ch finden Sie Informationen über die ARGE CPC, die für das Los Bahntechnik und Gesamtkoordination im Ceneri-Basistunnel verantwortlich ist.

Wie kann ein Tunnelquerschlag bemustert werden?

Eine Bemusterung unterstützt die Planung sowie die Ausführung und gibt dem Auftraggeber Sicherheit. Doch wo gibt es Tunnelquerschläge für solche Installationsbemusterungen? Wie viele Mitarbeitende braucht es dafür?

Denise wollte es wissen und begab sich für Sie zu dem Versuchsstollen nach Hagerbach.

Wir sind ab sofort in unwegsamem Gelände unterwegs.

Heute stellen wir Ihnen den Aebi VT450 Vario Transporter mit Wechselaufbau für verschiedenste Anwendungen vor.

cablex vernetzt mit modernsten Hilfsmitteln.

cablex Einsatz in Volketswil.

Aufgrund eines Brandes an einer PUS-Verteilkabine waren in Volketswil 15 Grosskunden, über 300 Privatkunden und mehr als 20 Fremdanbieter offline.

 

Aktuell bildet cablex rund 80 Lernende an 14 Standorten aus.

Durch unsere schweizweite Präsenz bilden wir Lernende an 14 Standorten aus. Gute Leistungen in Mathematik, körperliche Robustheit und handwerkliches Geschick, das sind Fähigkeiten, welche es benötigt, um eine Lehre bei cablex abzuschliessen. 

Eine Lehrstelle bei cablex ist der Start in eine Zukunft mit Perspektiven.

Finden Sie hier mehr Informationen über die drei Berufsbilder, die wir ausbilden:

- Elektroinstallateur/in EFZ
- Netzelektriker/in EFZ
- Schwerpunkt Tele-
  kommunikation und 
  Montage-Elektriker/in
  EFZ

Besuchen Sie uns an der OBA Messe in St. Gallen.

Wie spleisst man? Wie verlängert man ein Kabel? Dies und vieles mehr können Sie beim cablex Stand an der Ostschweizer-Bildungs-Ausstellung OBA vom 31. August bis 3. September 2017 erleben.

 

cablex AG | Tannackerstrasse 7 | 3073 Gümligen
Telefon 0848 222 539 | cablex.info@cablex.ch

vernetzt in die Zukunft
 I   I   I   I   I  click! abmelden.