www.cablex.ch
cablex AG | Tannackerstrasse 7 | 3073 Gümligen |

27.04.2020  /  Martina Strazzer
news

Corona-Schutzmassnahmen beim Kundenbesuch.

Der Besuch beim Kunden mit der erforderlichen Schutzausrüstung gehört in Zeiten der Corona-Krise auch bei unseren Field Service-Mitarbeitenden zum Alltag. Mit geringem Aufwand kann eine grosse Wirkung erzielt werden. Indem bei der Arbeit die vom BAG empfohlenen Schutz- und Hygienemassnahmen befolgt werden und die von cablex zur Verfügung gestellte Schutzausrüstung richtig eingesetzt wird, werden nicht nur die Kundinnen und Kunden, sondern auch unsere Kolleginnen und Kollegen geschützt.

Wenn bei cablex eine Störungsmeldung eingeht, muss vor dem Kundenbesuch genau abgeklärt werden, ob sich eine kranke Person am Ort der Reparaturarbeiten befindet oder der Verdacht einer Corona-Infektion besteht. Dies betrifft sowohl private Haushalte als auch Unternehmungen. Wird die Frage bejaht, führt der Servicetechniker die Störungsbehebung nur bis zum Überführungspunkt (UP) aus. 

Der Kurzfilm zeigt die Vorbereitungsarbeiten für jeden Kundenbesuch mit der richtigen Schutzausrüstung. Diese Schutzmittel werden im Auto mitgeführt und sind jederzeit einsatzbereit.

facebook Google Plus Whatsapp RSS

Die richtige Anwendung der Corona-Schutzmassnahmen beim Kundenbesuch.


cablex AG | Tannackerstrasse 7 | 3073 Gümligen | Telefon 0848 222 539 | cablex.info@cablex.ch