www.cablex.ch
cablex AG | Tannackerstrasse 7 | 3073 Gümligen |

19.08.2020  /  Larissa Mihalik
news

Herzliche Gratulation an unsere diesjährigen Lehrabgänger!

Tolle Leistung!

16 Lernende halten seit einigen Wochen stolz ihr eidgenössisches Fähigkeitszeugnis (EFZ) in der Hand. Sie haben ihre Lehre erfolgreich abgeschlossen und können jetzt im Berufsleben voll durchstarten. Wir freuen uns sehr, dass der grösste Teil der Lehrabgänger auch weiterhin für cablex im Einsatz bleibt.

facebook Google Plus Whatsapp RSS

Impressionen von unseren Lehrabgängern 2020.


Lange mussten unsere diesjährigen Lehrabgänger warten, bis aufgrund von Corona endlich der Entscheid des Bundes fiel, dass die schriftlichen und mündlichen Prüfungen in den Qualifikationsbereichen Allgemeinbildung und Berufskenntnisse entfallen und die praktischen Prüfungen in reduziertem Umfang durchgeführt werden.

Für die Lehrabgänger Etienne Gähwiler sowie Dinis Leal Rodrigues war dies nach eigener Aussage ein klarer Vorteil, denn so konnten sie sich vollumfänglich auf die praktische Abschlussprüfung vorbereiten. Doch ganz so einfach, wie es klingt, war es dann doch nicht. Aufgrund der COVID-19-Restriktionen wurde der Unterricht an den Berufsschulen genau zu dem Zeitpunkt ins Homeoffice verlagert, an dem man sich normalerweise gemeinsam für die Abschlussprüfungen vorbereitet hätte. Deshalb war in diesem Jahr ein besonders hohes Mass an Eigenverantwortung und Selbstdisziplin gefragt. Etienne und Dinis haben uns erzählt, wie sie das Qualifikationsverfahren erlebt haben.

Besondere Umstände für Etienne.

Vor allem für Etienne aus St. Gallen war es schwierig. Der 18-Jährige ist Diabetiker und durfte während eines Zeitraums von acht Wochen nicht arbeiten. Er musste sich während der Prüfungsphase von Zuhause aus vorbereiten. Eine zusätzliche Last für Etienne, denn die praktischen Arbeiten draussen vor Ort sind am wichtigsten.  Aus diesem Grund hat er sich einen Monat lang grösstenteils alleine in einem Magazin vorbereitet und die Möglichkeit genutzt, die Prüfung mit seinem Berufsbildner Simon Forster durchzuspielen.

Auch an der Prüfung selber gab es Einschränkungen für Etienne. Er musste während acht Stunden (ausschliesslich der Mittagspause) eine Maske tragen und den Sicherheitsabstand von zwei Metern (der damals gültig war) einhalten. Laut Etienne war es bereits nach einer halben Stunde mit der Maske sehr unangenehm, da man darunter schwitzt und seinen eigenen Atem riecht. An seinem zweiten Prüfungstag konnte er das Problem jedoch lösen, indem er zwei Stunden die Maske trug und dann jeweils eine Pause von 15 Minuten einlegte.

Das Highlight seiner Lehre waren für ihn die praktischen Tätigkeiten an abgelegenen Orten. Solche Momente geben ihm am Ende des Tages am meisten zurück. Etienne wird auch nach der Lehre für cablex tätig sein.

Viel Freude an der praktischen Arbeit.

Für den Lehrabgänger aus Freiburg, Dinis Leal Rodrigues, war es von Vorteil, nur die praktische Abschlussprüfung absolvieren zu müssen. Denn ihm fiel die praktische Arbeit leichter als die theoretischen Aufgaben in der Schule. Auf die Frage, ob es Unterschiede bei der Ausbildung zwischen der Romandie und der Deutschschweiz gebe, sagte er, dass die Ausbildung identisch sei. Gemeinsame Kurse für alle Netzelektriker/innen (überbetriebliche Kurse) gebe es sowohl in Waadt als auch in Bern.

Das Beste an der Ausbildung war für Dinis die Tätigkeit draussen im Team. Ihm macht die Arbeit viel mehr Spass, wenn die Stimmung im Team gut ist. 

Dinis freut sich, auch nach seiner Ausbildung weiter bei cablex als Netzelektriker in Freiburg tätig zu sein.

cablex gratuliert allen Lehrabgängern ganz herzlich zum bestandenen Qualifikationsverfahren. Wir sind sehr stolz auf die erbrachten Leistungen und wünschen allen nur das Beste für die berufliche und private Zukunft.

Netzelektriker EFZ, Schwerpunkt Telekommunikation.

  • Biniam Lueul
  • Alessandro Vignale
  • Adam Derungs
  • Etienne Henri Gähwiler
  • Kevin Gleichweit
  • Frederico Carvalho dos Santos
  • Joao Cardoso
  • Toni Markov
  • Tomislav Vukovac
  • Feriz Aliaj
  • Emir Verem
  • Valentin Jérémie Bandelier
  • Dinis Filipe Leal Rodrigues
  • Altin Morina

Elektro-Installateur EFZ.

  • Carlos Moreno

Montage-Elektriker EFZ.

  • Kevin Berger
    Kevin wird nun die zweijährige Anschlusslehre zum Elektro-Installateur absolvieren.

Ausserdem interessant zum Lesen:

cablex AG | Tannackerstrasse 7 | 3073 Gümligen | Telefon 0848 222 539 | cablex.info@cablex.ch