www.cablex.ch
cablex AG | Tannackerstrasse 7 | 3073 Gümligen |

23.02.2021  /  Larissa Mihalik / Martina Strazzer
news

Mit den cablex Safety-Expertinnen und Experten auf Spurensuche.

Es sind bewegte Zeiten. Nicht nur die internen Safety-Regeln müssen bei cablex permanent eingehalten werden, sondern auch die Corona-Schutzmassnahmen. Diese dienen zum Schutz der Gesundheit aller cablex Mitarbeitenden sowie aller Kundinnen und Kunden. Die Safety-Experten von cablex führen regelmässig Kontrollen durch und spüren mögliche Abweichungen auf.

facebook Google Plus Whatsapp RSS

Schon dieser halbe Tag auf Spurensuche hat gezeigt, dass die Safety-Experten sehr detailliert suchen müssen, um selbst kleine Missstände aufzudecken. Die cablex Mitarbeitenden sind sehr gut geschult und arbeiten diszipliniert. Darauf ist cablex sehr stolz!



Eine Kollegin aus dem Kommunikationsteam bei cablex hat einen Safety-Experten begleitet, um mehr über die Kontrollen und die vielfältigen Tätigkeiten im Feld zu erfahren. Die Sicherheitskontrollen werden zurzeit verstärkt durchgeführt, um den Schutz aller auch während der Pandemie zu gewährleisten.

Eines sei schon vorweg erwähnt: Der halbtägige Einsatz hat nur positive Resultate erbracht. Das vorbildliche Zusammenspiel zwischen Safety-Expertinnen und -Experten und cablex Mitarbeitenden zeigt, dass alle mit Herzblut daran arbeiten, die Sicherheit zu gewährleisten. cablex ist stolz, dass die Safety-Regeln und Schutzmassnahmen von allen Beteiligten so einwandfrei umgesetzt werden. So wird cablex auch die nächsten Monate der Pandemie erfolgreich meistern.

Wo wird kontrolliert?

Die Sicherheitskontrollen werden von acht internen Safety-Experten an allen cablex Standorten sowie im Feld durchgeführt. Die Kontrollen zeigen, dass die Homeoffice-Pflicht berücksichtigt wird, denn die Büros sind praktisch leer. Die Baustellen sind ordnungsgemäss abgesichert und die Corona-Schutzmassnahmen werden eingehalten.

Was wird kontrolliert?

Bei jeder Sicherheitskontrolle wird mithilfe einer Checkliste die Einhaltung der Safety-Regeln geprüft. Die Beweisbilder werden den entsprechenden Kontrollen zugeordnet und archiviert.

  • Prüfung PSA (persönliche Schutzausrüstung)
  • diverse Stichproben wie beispielswiese das Vorhandensein der Notfallkarte und des Sicherheitspasses
  • Kontrolle Firmenfahrzeug sowie Prüfung des Reifenprofils und Ladungssicherung
  • Prüfung Wartungszustand des Equipments  

Neben den normalen Sicherheitskontrollen wird nun zusätzlich die Einhaltung der Corona-Schutzmassnahmen geprüft. Dabei wird das Sensibilitätsniveau der Mitarbeitenden eingeschätzt. Ausserdem wird kontrolliert, ob Einweghandschuhe, Hygiene- oder FFP2-Maske, Schutzbrille und Desinfektionsmittel vorhanden sind und ob all dies richtig eingesetzt oder getragen wird.

Schon dieser halbe Tag auf Spurensuche hat gezeigt, dass die Safety-Experten sehr detailliert suchen müssen, um selbst kleine Missstände aufzudecken. Die cablex Mitarbeitenden sind sehr gut geschult und arbeiten diszipliniert. Darauf ist cablex sehr stolz!

cablex AG | Tannackerstrasse 7 | 3073 Gümligen | Telefon 0848 222 539 | cablex.info@cablex.ch