www.cablex.ch
cablex AG | Tannackerstrasse 7 | 3073 Gümligen |

13.11.2020  /  Carolin Primerova
news

Schachtdeckel richtig heben.

Unglaublich aber wahr – bis zum Jahr 1903 war es in der Schweiz erlaubt, Lasten von bis zu 125 Kilogramm zu tragen! Dann legte der Bundesrat entsprechende Grenzen fest. Grundsätzlich sollte man manuelles Heben von Lasten auf ein Minimum beschränken und auf mechanische Hilfsmittel zurückgreifen, wann immer es möglich ist. Die Schachtdeckel, die unsere Mitarbeitenden tagtäglich mehrfach bewegen, bringen bis zu 430 Kilogramm auf die Waage. Für cablex und die Sicherheitsverantwortlichen der Einheit BSE ist es daher eine Herzensangelegenheit, immer wieder auf geeignetes Hebewerkzeug und die richtige Technik zu verweisen.

facebook Google Plus Whatsapp RSS

Werden schwere Lasten wie Schachtdeckel alleine gehoben, ist unbedingt auf die richtige Technik und das geeignete Hebewerkzeug zu achten. 


Besonders junge Mitarbeitende verfügen über die nötige Fitness und Muskelkraft, selbst schwere Lasten alleine zu bewegen. Durch häufiges, schweres und falsches Heben und Tragen von Lasten kann es zu Beeinträchtigungen der Muskulatur und zu einer Abnutzung des Skeletts kommen. Die Konsequenzen spüren die meisten erst Jahre später.

Körperliche Belastung mit Fehlhaltung ist ein Hauptgrund für Beschwerden am Bewegungsapparat. Für die Mitarbeitenden führen die Schmerzen im schlimmsten Fall zur Arbeitsunfähigkeit. Auf Seite des Arbeitgebers verursachen die Schädigungen des Bewegungsapparates geschätzt ein Drittel aller Absenzen der Arbeitnehmenden und generieren gesamthaft Kosten von mehr als drei Milliarden Schweizer Franken pro Jahr.

Im Allgemeinen sollten Männer höchstens 25 Kilogramm und Frauen maximal 15 Kilogramm heben. Unsere Kolleginnen und Kollegen von cablex, die im Feld tätig sind, überschreiten diese Maximalgrenze tagtäglich. Personen mit gut trainierter Muskulatur, guter Konstitution und Routine können auch schwerere Lasten tragen als in der Tabelle angegeben. 

Grafik_03

Unsere Mitarbeitenden haben in der Regel nicht nur eine gut trainierte und entwickelte Muskulatur, sie beherrschen auch die richtige Hebe- und Tragetechnik. Diese wird in E-Learnings demonstriert und geschult.

Der Belastungsgrad ergibt sich aus folgenden Faktoren:

  • Lastgewicht/Hebezeit
  • Körperhaltung, Statur, aktuelle Verfassung der/des Hebenden
  • äussere Bedingungen beim Heben

Zum Heben von grossen Schachtdeckeln bis zu einem Gewicht von 300 Kilogramm empfehlen die Sicherheitsbeauftragten von cablex, den Tandem Heber einzusetzen. Das Gewicht des Schachtdeckels kann mit diesem Hebegerät auf zwei Personen verteilt werden. Durch die optimale Kraftübertragung ist das Ausheben und Einsetzen kraft- und rückenschonend. Der Tandem Heber ist für den Einsatz im Strassenbereich und im Gelände geeignet.

Werden schwere Lasten wie Schachtdeckel alleine gehoben, ist unbedingt auf die richtige Technik und das geeignete Hebewerkzeug zu achten. Nur so wird der ganze Bewegungsapparat geschont. Das Heben mit gebeugtem Rücken belastet die Bandscheiben und kann langfristig zu Rückenleiden führen.

Deshalb gilt hier grundsätzlich:

  • aus der Hocke heben
  • aufrecht anheben (NICHT beugen!)
  • schwere, voluminöse Lasten gemeinsam tragen
  • Arbeitshandschuhe und Sicherheitsschuhe S3 vermindern die Unfallgefahr
  • Last wenn immer möglich gleichmässig verteilen
cablex AG | Tannackerstrasse 7 | 3073 Gümligen | Telefon 0848 222 539 | cablex.info@cablex.ch