flex — für mehrere Einfamilienhäuser mit gemeinsamer Garage.

Die Ladestationen sollen in einer Überbauung mit mehreren Einfamilienhäusern und gemeinsamem Netzanschluss installiert werden. Von diesem Anschluss aus ist auch die Tiefgarage elektrisch erschlossen. Die Anschlussleistung ist begrenzt, deshalb muss die Stromverteilung gleichmässig erfolgen, um die Netzstabilität zu gewährleisten. Für die Verrechnung des Strombezuges sollen die Verbrauchsdaten individuell erfasst werden.

von Luregn Hug
CX-IBS-INF-TAE

So unterstützen wir Sie:

Wir beraten Sie in Bezug auf das Lastmanagement, für eine optimale Auslegung der Anschlussleistung unter Berücksichtigung des Stromverbrauchs des Gebäudes und der Ladestationen.

Wir offerieren Ihnen zwei Varianten zur Erfassung der Verbrauchsdaten:

  1. Auslesung und Verrechnung vor Ort durch Eigentümer
  2. Bereitstellung der Verbrauchsdaten durch cablex und Verrechnung durch Eigentümer

Als Spezialist für Kommunikationslösungen erschliessen wir Ihre Tiefgarage mit der passenden Technologie.

Lassen Sie sich von unseren Fachspezialisten beraten. Und zwar nicht nur für eine kostenoptimierte Elektroinstallation, sondern auch für die Wahl der passenden Ladestation inklusive Lastmanagement.

 

Wie erhalten Sie ein Angebot?

Wir empfehlen eine Bestandsaufnahme vor Ort:

  • Begehung vor Ort
  • Lösungsvorschlag (Konzept)
  • Angebot erstellen

Pauschalpreis: CHF 250.-

Nehmen Sie über diesen Link Kontakt mit uns auf.

Wir sind gerne für Sie da!

 

Nehmen Sie mit uns Kontakt auf und erzählen Sie uns von Ihrem Anliegen oder Projekt.

Wir freuen uns auf Sie!

 

 

 

 

Sven Schuler
Head of Project Management eMobility