Flächendeckender Service, lokal verankert – das bieten wir.

Als Schweizer Nummer 1 für Netzinfrastruktur und Service schreiben wir nach 20 Jahren unsere Erfolgsgeschichte weiter, sind für unsere Kundinnen und Kunden nach Wunsch rund um die Uhr erreichbar und stets mit Herzblut unterwegs.

von Roman Kappeler
Communications

Sie profitieren von unserem langjährigen Fachwissen. Ihre Bedürfnisse sind somit bei uns in guten Händen. Unser nationales Netzwerk mit 28 Servicestandorten und rund 2500 Mitarbeitenden steht mit digitalisierten und durchgängigen Prozessen für Sie bereit. Und dies rund um die Uhr.

2022 – Übernahme Josef Vogt AG.

cablex stärkt den Bereich Werkleitungsbau und übernimmt Betriebsmittel und Mitarbeitende der Josef Vogt AG.

2021 – Jubiläum 20 Jahre cablex.

Im Jahr 2021 feiert cablex sein 20-jähriges Bestehen. 

2020 – Aus dem Departement Verkehrstechnik wird Traffic & eMobility.

Wir haben das Konzept "cablex: beyond eMobility!" entwickelt. Über die Installation der Ladeinfrastruktur hinaus bieten wir Ihnen unter anderem ein auf Ihre Bedürfnisse abgestimmtes Energiemanagementsystem, Verrechnungssysteme und Digitalisierungslösungen an.

2020 – Eine starke Verbindung.

Der Zusammenschluss von cablex und Swisscom CFS und die damit verbundene Übernahme von 1000 Mitarbeitenden bedeutet einen weiteren Meilenstein im Ausbau der Kompetenzen und der Schlagkraft von cablex. 

2019 – Zusammenschluss cablex & CFS.

Swisscom überführt per 1. Januar 2020 den Bereich Customer Field Service in die cablex AG.

2019 – Bereich Verkehrstechnik.

Mit dem neu lancierten Bereich Verkehrstechnik vervollständigt cablex das umfangreiche Portfolio.

Bereich Verkehrstechnik

2018 – Abschluss neuer Branchengesamtarbeitsvertrag.

2018 – Übernahme Stierli AG.

cablex übernimmt Betriebsmittel und Mitarbeitende der Stierli Strassenbau AG, Unterentfelden.

2017 – Übernahme Meier AG.

cablex übernimmt Betriebsmittel und Mitarbeitende der Meier AG, Leitungs- und Tiefbau, Wilen/SZ.

2017 – Weltpremiere: Abschluss der ersten Netzelektriker EFZ Telekommunikation.

Im Juni 2017 schliessen 19 cablex Netzelektriker EFZ Schwerpunkt Telekommunikation ihre Ausbildung ab.

2016 – Ceneri-Basistunnel.

Die Abgabe Detailprojekt erfolgte pünktlich beim BAV.

2016 – Green Motion Rollout "evpass".

Die ersten Ladestationen des „evpass“-Ladenetzes werden installiert.

2015 – Generalanzeiger Hauptbahnhof Zürich.

cablex ersetzt am Hauptbahnhof Zürich die Fallblattanzeiger durch eine LED-Tafel (mit neuester Technik).

2015 – Ceneri-Basistunnel Startschuss.

Am 24. Februar 2015 erfolgte der langersehnte administrative Startschuss der Partnerschaft zwischen der AlpTransit Gotthard AG (ATG) und der ARGE CPC (cablex, Porr, Condotte).

2014 – Die ersten Lernenden Netzelektriker/innen.

Die ersten Lernenden Netzelektriker/innen Schwerpunkt Kommunikation beginnen die Lehre bei cablex.

2014 – Gründung Verband SNiv.

cablex gründete zusammen mit führenden Unternehmen aus der Netzinfrastrukturbranche den Verband SNiv ‐Schweizer Netzinfrastrukturverband für Kommunikation, Energie, Transport und ICT.

2013 – Energieversorgung von Basisstationen.

Mit "solar@basisstation" entwickelt cablex eine innovative Lösung für die Energieversorgung von Basisstationen.

2013 – Ceneri Basistunnel.

cablex gewinnt als Konsortialführer den 138 Millionen Auftrag "Bahntechnik und Gesamtkoordination" im Ceneri Basistunnel.

2012 – Partnerschaft mit Sunrise.

cablex wird strategischer Partner von Sunrise für den Service Bereich.

2012 – Netzerneuerungsauftrag upc.

cablex gewinnt den Netzerneuerungsauftrag (NUP) im Tessin von upc für 2013.

2011 – Mobile- und Business Kundenaufträge.

cablex gewinnt grosse Mobile-Aufträge von Orange und Business-Kundenaufträge von Sunrise.

2011 – Durchmesserlinie Zürich.

cablex gewinnt Grossauftrag Durchmesserlinie Zürich.

2010 – Ausbildung FTTH.

cablex bildet schweizweit 45 Schlüsselpersonen in den Fachbereichen FTTH aus.

2009 – Partnerschaftsvertrag mit Cablecom.

cablex schliesst einen Partnerschaftsvertrag ab mit Cablecom für die Region Tessin.

2008 – FTTH Projekte.

cablex realisiert erste Fibre to the Home (FTTH)-Projekte.

2007 – Zusammenarbeitsvertrag mit Cablecom.

cablex schliesst einen Zusammenarbeitsvertrag ab mit Cablecom und übernimmt einen Teil Ihrer Netzbauabteilung.

2006 – Aufbau von Dienstleistungen für Transport.

Mit dem neu lancierten Bereich Transport (Strasse/Schiene) vervollständigt cablex das umfangreiche Portfolio.

2006 – Arbeiten im Energie-Bereich.

Mit dem Aufbau des Bereiches Energie (Nieder- und Mittelspannung) wird ein weiterer Meilenstein gesetzt.

2005 – Kabelfernsehen.

Der Bereich Kabelfernsehen (CATV) wird aufgebaut.

2004 – Antennen- und Netzbau Indoor.

Mit den Bereichen Antennenbau und Netzbau Indoor werden zwei weitere Standbeine zum angestammten Kerngeschäft aufgebaut.

2002 – Zertifizierung ISO.

cablex wird nach ISO 9001 und 14001 zertifiziert.

2001 – Gründung Aktiengesellschaft.

cablex wird am 1. Oktober als eigenständige Aktiengesellschaft gegründet. Das Unternehmen entsteht aus der Netzbauabteilung von Swisscom Fixnet AG und ist heute dessen Hauptlieferant.

cablex AG

Tannackerstrasse 7

3073 Gümligen

cablex.info@cablex.ch

0848 222 539