Brienz Herospace 16-9

Brienz-Brinzauls rutscht und verursacht Störung.

Brienz-Brinzauls mit rund 110 Bewohnern ist ein Dorf, dass sich Richtung Tal bewegt. Durch den Rutsch kam es im November 2022 zu einer Netzstörung. Das Team des Störungsdienstes bei cablex, hat eine nachhaltige Lösung gefunden, um die Netzverbindung für das Dorf auch in Zukunft zu garantieren​.

Larissa Mihalik 1-1
25.01.2023
Autor Larissa Mihalik

Das Dorf Brienz-Brinzauls ist in ständiger Bewegung. Rund einen Meter im Jahr rutscht es talabwärts. Durch die Bewegung wurde die unterirdisch verbaute Hauptzuleitung gedehnt und es kam zum Rohrbruch. Dieser Rohrbruch unterbrach die Glasfaserverbindung zur micro CAN und verursachte einen Netzausfall bei rund 17 Haushalten.

Brienz-Brinzauls rutscht und verursacht Störung.

Eine schnelle Lösung für jetzt und eine nachhaltige für die Zukunft.

Rund 17 Haushalte waren von der Störung im November 2022 betroffen und hatten für wenige Stunden kein Internet. Für eine schnelle Störungsbehebung wurden die beiden ausgestiegenen Glasfaserverbindungen auf zwei intakte Fasern umgespleisst. Um einer erneuten Störung über die Winterzeit zu entgehen, wurde anschliessend eine provisorische Leitung oberhalb der Erdoberfläche gezogen.

Auf Schachtsuche.

Das Einsatzteam stand vor der eingezeichneten Stelle des Plattenschachts, um diesen zu öffnen und das Netzproblem zu beheben. Ein Plattenschacht wird immer unterhalb der Erdoberfläche verbaut und ist von oben dann nicht mehr zu sehen. Als das Team die eingezeichnete Stelle ausgraben wollte, um zum Schacht zu gelangen, war weit und breit kein Schacht zu finden. Durch den Dorfrutsch hatte sich auch der Schacht in den vergangenen Jahren mitbewegt. Einige Meter weiter unten war dann glücklicherweise der Plattenschacht gefunden worden.

Für eine nachhaltige Lösung benötigt es jedoch mehr. Die Netzverbindungen unter der Erde zu lassen, ist nicht mehr sinnvoll. Die ganzen Verbindungen müssen daher oberirdisch verbaut werden. Mit einer Freileitung soll sichergestellt werden, dass der Bergrutsch auch in Zukunft keine Störungen mehr verursacht. Die Freileitung in Brienz wird im Frühling 2023 gebaut.

Bild des versteckten Plattenschachtes
Brienz Bild 3 16-9
CEO-Wechsel_Bild 24-9

Wechsel an der Spitze von cablex.

Nach einer erfolgreichen Dekade als CEO von cablex hat sich Daniel Binzegger entschieden, das Unternehmen zu verlassen.

Martina Strazzer 1-1
Urs Ringgenberg Aikido Header 16-9

Eine Philosophie, die sich übertragen lässt.

Er weiss Energieflüsse positiv zu beeinflussen, mit Menschen zu interagieren und sich zu verteidigen. In dieser Folge der Serie "Insights – unsere Geschäftsleitung hautnah" stellen wir Ihnen unseren Chief Financial Officer vor.

Larissa Mihalik 1-1
Solvita 3-4

Wir sprechen nicht nur darüber ...

Wir sprechen nicht nur darüber, sondern wir setzen uns für soziale Integration ein. Die Stiftung Solvita in Urdorf produziert für cablex Kabelverbindungen, die für Smart Meter (intelligente Stromzähler) verwendet werden.

Larissa Mihalik 1-1
cablex Mitarbeitender steht vor Solar-Panel auf einem Dach.

Verantwortung in der Unternehmensführung.

Bei cablex legen wir grossen Wert auf eine verantwortungsvolle und transparente Unternehmensführung. Erfahren Sie mehr über unsere Corporate-Governance-Struktur, die sicherstellt, dass wir ethische Standards einhalten.

Header Francesco 24-9

Täglich bereit für Höchstleistungen.

Er ist präsent, motiviert und geht mit voller Kraft voraus. In unserer Serie "Insights – unsere Geschäftsleitung hautnah" stellen wir Ihnen dieses Mal Francesco Castelletti, Head of Field Services, vor.

Larissa Mihalik 1-1
Herospace 24-9

Herzlich willkommen und einen guten Start bei cablex!

In der Deutschschweiz, in der Romandie und im Tessin traten elf Netzelektriker EFZ mit Schwerpunkt Telekommunikation, drei Elektroinstallateure EFZ und ein Montage-Elektriker EFZ ihre Lehren bei cablex an.

Martina Strazzer 1-1
Umwelt-News 1_Hero 3-4

Die Umwelt geht uns alle etwas an!

cablex übernimmt Verantwortung und verfolgt ihre Umweltziele 2023.

Martina Strazzer 1-1
Zwei cablex Mitarbeitende lächeln in die Kamera.

Verantwortung für die Menschen.

Unsere Mitarbeitenden sind unser wichtigstes Kapital. Wir engagieren uns für eine nachhaltige Zukunft und setzen uns dafür ein, die Lebensqualität unserer Mitarbeitenden und der Gesellschaft zu verbessern. Erfahren Sie mehr über unser soziales Engagement.

Zwei cablex Mitarbeitende besprechen ein Projekt vor einer malerischen Szenerie. Rechts im Bild zu sehen ist ein cablex Fahrzeug.

Verantwortung für die Umwelt.

Als Teil des Swisscom Konzerns unterstützen wir diesen bei der Erreichung der Klimaneutralität. Mit der Elektromobilität als Puzzle-Stück leisten wir einen positiven Beitrag zur CO₂-Reduktion. Erfahren Sie mehr über das Umwelt-Engagement von cablex.

Roman Kappeler Herospace 24-9

Eine Geschäftsleitung – elf Persönlichkeiten.

Elf Personen bilden das Team unserer Geschäftsleitung. Aber wie gut kennen wir sie? In unserer Serie "Insights – unsere Geschäftsleitung hautnah" stellen wir euch vor, wer cablex führt.

Larissa Mihalik 1-1
Krananhänger Herospace 24-9

Neues Teammitglied bei der Freileitung: der Krananhänger.

Der rote Ferrari der Freileitung, auch bekannt als Krananhänger, übernimmt das Aufladen und Aufstellen der Masten und erleichtert dadurch die tägliche Arbeit im Feld.

Larissa Mihalik 1-1

cablex AG

Tannackerstrasse 7

3073 Gümligen

cablex.info@cablex.ch

0800 222 444