Über 70 Inhouse-Antennen für den BäreTower.

Installationsarbeiten sind in vollem Gange.

Im Dezember 2020 berichteten wir über die Projektvorbereitungsarbeiten vonseiten unseres Ingenieurbereiches bei cablex. Mittlerweile stehen alle 32 Stockwerke des höchsten Wohnturms im Kanton Bern und die Innenarbeiten sind in vollem Gange. Auch die Wireless-Techniker von cablex sind nun täglich auf der Baustelle, um die Inhouse-Mobilfunkversorgung sicherzustellen.

25.07.2021
Autor Martina Strazzer

Auf der Baustelle unterwegs.

Patrick Laubscher, Konstruktionsspezialist Wireless bei cablex und Bauleiter für das Grossprojekt, hat uns mit auf die Baustelle in Ostermundigen genommen. Er erklärt uns Hintergründe und Details zur Installation der über 70 Inhouse-Antennen.

Über 70 Inhouse-Antennen für den BäreTower.

Höchster Wohnturm im Kanton Bern.

Der BäreTower avanciert zum unangefochtenen Blickfang in der Region Bern. Er beinhaltet ein Hotel, eine Bar, Businessbereiche, 152 Wohnungen, Penthouse-Apartments und ein Restaurant im 9. Obergeschoss. Im Frühling 2022 soll der BäreTower bezugsbereit sein.

Grossprojekt für cablex.

Der BäreTower ist mit Fiber to the Home (FTTH) erschlossen. Das cablex Wireless-Team vor Ort arbeitet mit drei Systemen. Zwei Betriebssysteme werden aus dem Keller bis in die 9. Etage geführt. Ein Betriebssystem befindet sich im 32. Stock und reicht hinunter bis in die 9. Etage. Die Datenübermittlung erfolgt von der Swisscom Telefonzentrale über Glasfaser.

Alle circa 74 Antennen sind mit Koaxkabeln verbunden und werden an den Decken der 32 Stockwerke installiert. Konkret sind 15 Antennen in der Tiefgarage und 6 Antennen in der Lobby des Hotels sowie für die Konferenzräume vorgesehen. Auf jeder Etage wird eine Antenne installiert, um die einwandfreie 3G- und 4G-Mobilfunkversorgung im Gebäude sicherzustellen.

Die Planung der Antennenstandorte erfolgte auf Basis des Grundrissplans des Gebäudekomplexes lange vor Beginn der Installationsarbeiten in unserem Engineering-Bereich bei cablex. Dort wurde die zukünftige Mobilversorgung simuliert und die Signalstärken wurden aufgezeigt. Auf dieser Basis konnten die konkreten Standorte der Antennen ermittelt und dokumentiert werden. Der daraus entstandene Einsatzplan dient unserem cablex Technikerteam täglich als Arbeitsmittel auf der Baustelle.

Wenn alle Antennen im BäreTower montiert sind, wird die Mobilfunkabdeckung mittels Messungen vor Ort kontrolliert und eine Schlussdokumentation erstellt. Anschliessend kann der Bezug des BäreTower erfolgen und mit dem Umbau des Bahnhofsbereiches Ostermundigen begonnen werden.

Schliesslich wird es mit zusätzlich 250 neuen Mietern und den Hotelgästen weitere Pendler geben, die die öffentlichen Verkehrsmittel nutzen möchten. Geplant sind ein neuer Bahnhofsplatz, eine Personenunterführung, Veloabstellplätze sowie eine zusätzliche Buslinie.

Rückbau der Zentrale in Genf-Monthoux nach 35 Jahren.

Im Juni 1987 wurden die TDM-Geräte (Time-division Multiplexing) in der Swisscom-Zentrale in Genf-Monthoux eingebaut.

Techniker installieren Display

ICT Installation in den Retina-Shops von Swisscom

2022 realisierte das ICT Project Management von Field Services acht Shops in den Regionen Zürich, Frauenfeld und Rapperswil.

220920_CABLEX_Unternehmensfilm_Still004_BE3-4.jpg

Neuer Imagefilm: Mit Herzblut die vernetzte Welt ermöglichen!

Im neuen Imagefilm zeigen die grössten beruflichen Challenges von 4 Mitarbeitenden, weshalb das, was wir mit Herzblut leisten, so wertvoll ist.

Verkehr.

Mit cablex eine zukunftsfähige Infrastruktur schaffen.

Hauptsitz der Swisscom ist bereit für Elektroautos.

In Worblaufen, am Hauptsitz der Swisscom, wurde die Ladeinfrastruktur für Elektroautos auf 18 AC-Ladestationen und einer DC-Ladestation erweitert.

ESAF 2022 – genügend Schwung mit unserem Mobilfunk, WLAN und Internet.

Einmal mehr arbeiteten die Kolleginnen und Kollegen von Swisscom Broadcast Hand in Hand mit den ICT-Technikerinnen und -Technikern von cablex zusammen

Vertrauensvolle Zusammenarbeit in Suhr.

Gleich mehrere Auftraggeber geben dem cablex Werkleitungsbau in diesem Projekt in Suhr den Zuschlag und setzen auf das breite Angebotsportfolio.

smart cablex.

In unseren Bereichen Smart Building, Smart City, Smart Construction und Innovation realisieren wir für Sie innovative und zukunftsträchtige Lösungen.

cablex Academy.

Die cablex Academy vermittelt Fachkompetenzen (Fachkenntnisse) in den Geschäftsfeldern Netzbau, Service und Installation. Den Schwerpunkt bildet dabei der Bereich Netzbau Telekommunikation.

Mann auf Freileitungsmast

Moderner Netzbau via Freileitung.

Keine Werklöcher und schnelles Internet in Wolhusen dank XGS-PON.

Drei neue Antennen sorgen für mehr Leistung.

Mit dem Umbau des Standortes Uezwil können Kunden künftig von einem hochleistungsfähigen Mobilfunknetz profitieren.

cablex AG

Tannackerstrasse 7

3073 Gümligen

cablex.info@cablex.ch

0800 222 444