Ceneri 16-9

Best-of Ceneri.

Mit der Inbetriebnahme des Ceneri-Basistunnels wurde die "Neue Eisenbahn-Alpentransversale" (NEAT) komplettiert. Erst mit dem 15,4 Kilometer langen Basistunnel unter dem Ceneri wird die durchgehende Flachbahn von Altdorf bis Lugano Realität. Am 31. August 2020 wurde der Ceneri-Basistunnel fristgerecht an die SBB übergeben. Somit ist die Betreiberin SBB nun Eigentümerin des Bauwerks. Damit neigt sich das für cablex bislang grösste Infrastrukturprojekt nach fünfeinhalb Jahren dem Ende zu. Ein guter Zeitpunkt, um einen Blick zurück zu werfen und die für cablex wichtigsten Etappen revuepassieren zu lassen.

Carolin Rabea Primerova 1-1
29.09.2020
Autor Carolin Primerova

Best of Ceneri.

Das Projekt Ceneri-Basistunnel.

Ein grosses Tunnelbauprojekt, wie der Ceneri-Basistunnel, birgt Herausforderungen und Chancen für Innovation und Agilität in der Baubranche. Die Digitalisierung setzt sich in der Infrastrukturbranche immer mehr durch. Deshalb wird auch im Ceneri-Basistunnel der Mehrwert neuer Technologien und Methoden genutzt. Durch das interdisziplinäre Team, die offene Fehlerkultur und die hohe Motivation der Mitarbeitenden bewältigen wir mit innovativen Ideen die Herausforderungen dieses Projektes.  

Weitere Videos zum Ceneri-Basistunnel.

Stefan Nünlist

Stefan Nünlist vernetzt sich mit Mitarbeitenden und Projekten.

Die ersten Monate im neuen Amt standen für Stefan Nünlist unter dem Motto "Kennenlernen".

Carolin Rabea Primerova 1-1
Zwei Techniker halten einen alten Stromzähler und einen neuen Smart Meter in den Händen.

Präzision ist gefragt – jeder Handgriff sitzt.

Der Smart Meter Auftrag für die Energieversorgerin der Stadt Luzern ist anspruchsvoll.

Martina Strazzer 1-1
Zermatt 2024 - Hero 3-4

cablex Auftrag erledigt – Festival am Laufen.

Kaum ein Event oder Festival in der Schweiz ohne das cablex Techniker-Team.

Martina Strazzer 1-1
Beleuchtete Autobahn bei Nacht_24-9.jpg

Verkehr.

Mit cablex eine zukunftsfähige Infrastruktur schaffen.

Martin mit Velo und seinem Vorgesetzten Markus an der Unfallstelle.

Eine Velofahrt mit Folgen!

Eine sehr persönliche Geschichte aus dem Berufsleben eines cablex Kollegen.

Martina Strazzer 1-1
Headerbild PPS 24-9

Mehrere Teams mit einem Ziel: eine Störung zu beheben.

Vom Störungseingang durch die Kundschaft bis zur Störungsbehebung arbeiten verschiedene Abteilungen zusammen. Das Ziel ist für alle das gleiche: Erhalt und Steigerung der Kundenzufriedenheit.

Larissa Mihalik 1-1
Für A1 unterwegs - Hero 3-4

Servus nach Österreich.

cablex Servicetechniker installieren Internet- und TV-Produkte und schalten Kupferverbindungen bei Kundinnen und Kunden von A1 in Österreich.

Martina Strazzer 1-1
cablex Academy 24-9

cablex Academy.

Die cablex Academy vermittelt Fachkompetenzen (Fachkenntnisse) in den Geschäftsfeldern Netzbau, Service und Installation. Den Schwerpunkt bildet dabei der Bereich Netzbau Telekommunikation.

Hero Smart Meter 24-9

Intelligente Energiezähler von smart cablex.

Mithilfe von Smart Metern kann der Stromverbrauch aus der Ferne abgelesen werden.

24-9 Header Störunsteam

Unser Störungsteam unterwegs für ein reibungsloses Netz.

Täglich sorgen sie dafür, dass die Funktionalität des Netzes sichergestellt ist. Das Störungsteam in Graubünden behebt rund 700 Störungen pro Jahr.

Larissa Mihalik 1-1
Almer 24-9

Mit dieser Brille realisieren wir jede technische Installation.

Sei es die Inbetriebnahme einer Heizung oder einer Wasserleitung oder die Montage einer Alarmanlage – mithilfe der Almer-Brille installieren unsere top ausgebildeten Technikerinnen und Techniker auch Installationen ausserhalb der cablex Kernaufgaben.

Larissa Mihalik 1-1

cablex AG

Tannackerstrasse 7

3073 Gümligen

cablex.info@cablex.ch

0800 222 444