Mit Herzblut die vernetzte Welt ermöglichen.

Vier Mitarbeitende berichten über ihre grösste berufliche Herausforderung bei cablex. Ihre Geschichten stehen stellvertretend für den Einsatz, den alle in unseren Reihen täglich zeigen, um unsere Kundinnen und Kunden schnell, zuverlässig und sicher mit der Welt und miteinander zu vernetzen. "Mit Herzblut die vernetzte Welt ermöglichen" – so lautet die Botschaft unseres neuen Imagefilms.

29.09.2022
Autor Carolin Primerova

Der Imagefilm von cablex.

Was hinter den Storys steht:

Vernetzt – ein Wort, das viele Bedeutungen hat: kabelgebunden, per Funk oder auch auf das Strom-, Strassen- oder Schienennetz bezogen. Dabei stehen immer unsere Kundschaft und unser Herzblut im Mittelpunkt, wie auch in den vier nachfolgenden Geschichten.

Brand verursacht Major Incident im Tessin.

Eine Mühle im Tessin brennt bis auf die Grundmauern nieder. Die Mobilfunkantenne auf dem Dach des Getreidesilos wird ebenfalls zerstört. Daraufhin fällt in weiten Bereichen der Region das Funknetz aus. Davide erzählt, wie unter Hochdruck ein geeigneter Standort für das Provisorium gefunden, bewilligt und erstellt wird. Die regionen- und abteilungsübergreifende Zusammenarbeit, die Informationsweitergabe, die Zuteilung von Aufgaben, die Bereitstellung von Fachwissen und der unermüdliche Einsatz und Wille der Teams führen zum erfolgreichen Abschluss. Das sind die Stärken von cablex, die diese Geschichte veranschaulicht.

Die Herausforderungen eines Grossprojekts im Herzen von Lausanne.

Philippe erzählt von den Herausforderungen, die Grossprojekte mit sich bringen: Im Herzen von Lausanne soll die Verkehrssituation an einer der meistbefahrenen und unfallreichsten Kreuzungen entspannt werden. Deshalb wird im Stadtzentrum ein neuer Tunnel für die Bahn gebaut. Im Tunnelbauprojekt LEB (Lausanne–Echallens–Bercher) arbeitet Philippe in der Gesamtprojektleitung und leitet alle Aufgaben im Los Bahntechnik. Seine Geschichte stellt die hohe Qualifikation der Mitarbeitenden von cablex, unsere Fähigkeit, Grossprojekte zu planen, zu koordinieren sowie auszuführen, und die Vorteile des breiten Angebotsportfolios von cablex in den Mittelpunkt.

Verantwortung für die Vernetzung Tausender Anschlüsse.

In der dritten Geschichte schildert Stefanie, wie cablex eine Backbone-Zentrale im Zentrum von Zürich auflöst. Tausende Kunden müssen auf die umliegenden Knotenpunkte migriert werden, darunter auch Geldinstitute und andere Geschäftskunden. Stefanies Geschichte zeigt die Stärken von cablex in der Planung und im Engineering, vor allem jedoch die bedeutungsvolle Rolle beim Bau und der Wartung eines stabilen, schnellen, sicheren und modernen Netzes für die Schweiz.

Fingerspitzengefühl im Kundenkontakt.

In Geschichte Nummer vier leistet der Field-Services-Spezialist Sandro Detektivarbeit. Bei einer Kundin erscheinen Swisscom-TV-Aufnahmen, die sie nicht programmiert hat, bei dem Nachbarn ist es genau umgekehrt: Bei ihm verschwinden Aufnahmen wie von Geisterhand. Diese Story steht für unser Gespür für Kundenbedürfnisse, für unsere Hingabe zum Beruf und dafür, dass wir stolz auf das sind, was wir leisten.

Kompetenzzentrum Deisswil

cablex investiert in die Zukunft des Tiefbaus.

Mit den Massnahmen im Kompetenzzentrum Deisswil wird cablex das Fachwissen im Segment Bau auf das nächste Level bringen.

Hardware-Rollout bei CONCORDIA.

Das Kundenversprechen von cablex wurde beim Rollout für CONCORDIA zu 100% erfüllt.

Männer im Tunnel auf Hebebühne

Das Vier-Tunnel-Projekt auf der A5.

Trasse montieren, Kabel einziehen, Lampen installieren. cablex realisiert im Nachteinsatz für das ASTRA die neue Tunnelbeleuchtung.

Verkehr.

Mit cablex eine zukunftsfähige Infrastruktur schaffen.

Massenmigration bei Coop lanciert.

57 Technikerinnen und Techniker von cablex für Coop im Einsatz.

Mann beim Kabelzug

Lichtsignalanlage muss neuem Fahrradtunnel weichen.

Damit die Rampe zur Einfahrt in den neuen Velotunnel gebaut werden kann, muss ein Steuergerät für die Ampeln am zürcher Hauptbahnhof versetzt werden.

Safety-Schulung im schönen Bündnerland.

In Meiersboden (GB) wurden interne Sicherheitsschulungen durchgeführt.

smart cablex.

In unseren Bereichen Smart Building, Smart City, Smart Construction und Innovation realisieren wir für Sie innovative und zukunftsträchtige Lösungen.

cablex Academy.

Die cablex Academy vermittelt Fachkompetenzen (Fachkenntnisse) in den Geschäftsfeldern Netzbau, Service und Installation. Den Schwerpunkt bildet dabei der Bereich Netzbau Telekommunikation.

PUS-Verteilkabine halbseitig ausgebrannt!

Ausgebrannte PUS-Verteilkabine konnte schnell wieder in Betrieb genommen werden.

Gebäude und Begegnungszonen von A-Z vernetzt.

Der Antennenbau ist eine Kernkompetenz von cablex.

cablex AG

Tannackerstrasse 7

3073 Gümligen

cablex.info@cablex.ch

0800 222 444