POS Kassensysteme 2 - Hero 16-9

cablex im direkten Vor-Ort-Kontakt mit KMU-Kunden.

Im Sommer 2021 berichteten wir über die ersten cablex Installationen der POS-Kassensysteme für KMU.Mittlerweile gehört die Dienstleistung im Auftrag von Swisscom zum fixen Aufgabenportfolio von cablex. 

Martina Strazzer 1-1
24.03.2022
Autor Martina Strazzer

In drei Phasen wurden Service-Techniker von cablex Field Services auf das Business POS-System geschult. Mittlerweile sind 12 Techniker schweizweit im Einsatz. 2021 wurden bei 97 Kunden insgesamt 127 Kassen eingerichtet. Der Forecast für das Jahr 2022 beläuft sich auf 500 Neukunden mit 1000 Kassen.

Das Servicepaket.

Nebst der technischen Installation des Kassensystems begleiten die cablex Service-Techniker kleine und mittlere Unternehmen (KMU) Schritt für Schritt bei der Inbetriebnahme. Dazu gehört auch eine bedürfnisgerechte Initialschulung zur Erläuterung der wichtigsten Funktionen. Im Anschluss wird jeweils ein "Care Call" vereinbart, bei dem Swisscom den Kunden während 30 Tagen via Telefon und Fernzugriff weiter unterstützt. Auch nach Ablauf der 30 Tage steht ein kostenloser Hotline-Support zur Verfügung.

Business POS bietet eine umfangreiche Software mit vielen Möglichkeiten. Die Bedienung ist übersichtlich und mit dem Smartphone oder via PC können Zahlen eingesehen werden.

Zu Business POS gehört ein umfassendes Servicepaket mit vielen Vorteilen:

  • Inbetriebnahme und Initialschulung vor Ort
  • Kostenlose Support-Hotline
  • Austausch ausgedienter oder defekter Kassen
  • Budgetierbare monatliche Kosten
  • Regelmässige Software-Aktualisierungen
POS Kassensysteme 2 - Techniker Fliesstext

Grosses Potenzial.

Der Bedarf an digitalen Kassenlösungen im Markt ist gross. Rund 100 000 kleine und mittelgrosse Betriebe in der Schweiz haben einen Point of Sale, also eine Verkaufsstelle. Die jährlichen Neugründungen nehmen weiterhin zu, trotz oder gerade wegen der Coronakrise. Food-Truck-Imbisse, Take-aways und persönliche Dienstleister bieten ihre Services an und benötigen ein flexibles Kassensystem. 

Bei den Installationen, die wir bis heute durchführen konnten, ist die Aufteilung nach Branchen wie folgt:

  • 46% Gastronomie (Restaurant, Café, Bar, Food Truck …) 
  • 30% Einzelhandel (Bäckerei, Kiosk, Boutique …) 
  • 24% Dienstleistungen (Coiffeur, Kosmetik, Schneiderei …)

Weitere Entwicklung.

Jetzt, wo das Produkt eingeführt ist und sich die Prozesse einspielen, liegt unser Schwerpunkt bei der Vermarktung. Wir führten einen pragmatischen Prozess ein, um Leads zu generieren. So hoffen wir, dass die 1000 Kasseninstallationen, die im Forecast stehen, erreicht werden und wir für das Jahr 2023 weitere Betriebe vom Produkt begeistert können. 
rechts: Standorte mit ausgebildeten Service Technikern für Business POS.

POS Kassensysteme 2 - Standorte

In Shukrane Maliqis Tortenmanufaktur in Brig werden süsse Träume wahr. Damit nicht nur ihre Rezepte gelingen, sondern auch die Zahlen stimmen, vertraut sie auf das Kassensystem von Swisscom.

Das Kassensystem ist so hilfreich wie ein guter Kollege. Ein neues Produkt erfasse ich einfach und schnell direkt an der Kasse – während ich die Kundin bediene.

Shukrane Maliqis, Tortenmanufaktur in Brig

Dieses B2B-Referenzprojekt stellt einmal mehr unter Beweis, dass wir der richtige Partner sind, wenn es darum geht, unsere Kundinnen und Kunden engagiert und vertrauenswürdig mit einem breiten Serviceangebot zu betreuen. 

Stefan Nünlist

Stefan Nünlist vernetzt sich mit Mitarbeitenden und Projekten.

Die ersten Monate im neuen Amt standen für Stefan Nünlist unter dem Motto "Kennenlernen".

Carolin Rabea Primerova 1-1
Zwei Techniker halten einen alten Stromzähler und einen neuen Smart Meter in den Händen.

Präzision ist gefragt – jeder Handgriff sitzt.

Der Smart Meter Auftrag für die Energieversorgerin der Stadt Luzern ist anspruchsvoll.

Martina Strazzer 1-1
Zermatt 2024 - Hero 3-4

cablex Auftrag erledigt – Festival am Laufen.

Kaum ein Event oder Festival in der Schweiz ohne das cablex Techniker-Team.

Martina Strazzer 1-1
Beleuchtete Autobahn bei Nacht_24-9.jpg

Verkehr.

Mit cablex eine zukunftsfähige Infrastruktur schaffen.

Martin mit Velo und seinem Vorgesetzten Markus an der Unfallstelle.

Eine Velofahrt mit Folgen!

Eine sehr persönliche Geschichte aus dem Berufsleben eines cablex Kollegen.

Martina Strazzer 1-1
Headerbild PPS 24-9

Mehrere Teams mit einem Ziel: eine Störung zu beheben.

Vom Störungseingang durch die Kundschaft bis zur Störungsbehebung arbeiten verschiedene Abteilungen zusammen. Das Ziel ist für alle das gleiche: Erhalt und Steigerung der Kundenzufriedenheit.

Larissa Mihalik 1-1
Für A1 unterwegs - Hero 3-4

Servus nach Österreich.

cablex Servicetechniker installieren Internet- und TV-Produkte und schalten Kupferverbindungen bei Kundinnen und Kunden von A1 in Österreich.

Martina Strazzer 1-1
cablex Academy 24-9

cablex Academy.

Die cablex Academy vermittelt Fachkompetenzen (Fachkenntnisse) in den Geschäftsfeldern Netzbau, Service und Installation. Den Schwerpunkt bildet dabei der Bereich Netzbau Telekommunikation.

Hero Smart Meter 24-9

Intelligente Energiezähler von smart cablex.

Mithilfe von Smart Metern kann der Stromverbrauch aus der Ferne abgelesen werden.

24-9 Header Störunsteam

Unser Störungsteam unterwegs für ein reibungsloses Netz.

Täglich sorgen sie dafür, dass die Funktionalität des Netzes sichergestellt ist. Das Störungsteam in Graubünden behebt rund 700 Störungen pro Jahr.

Larissa Mihalik 1-1
Almer 24-9

Mit dieser Brille realisieren wir jede technische Installation.

Sei es die Inbetriebnahme einer Heizung oder einer Wasserleitung oder die Montage einer Alarmanlage – mithilfe der Almer-Brille installieren unsere top ausgebildeten Technikerinnen und Techniker auch Installationen ausserhalb der cablex Kernaufgaben.

Larissa Mihalik 1-1

cablex AG

Tannackerstrasse 7

3073 Gümligen

cablex.info@cablex.ch

0800 222 444