Techniker von cablex und viboo mit intelligenten Thermostaten

Everything as a Service (XaaS).

Everything as a Service, kurz XaaS (auch EaaS), bezeichnet den Ansatz, "alles" als Service zur Verfügung zu stellen und zu konsumieren. Dies bedeutet, dass etwas bezogen und für dessen Nutzung bezahlt wird, ohne die Leistung selbst zu produzieren oder zu besitzen. Die Vorteile sind eine effiziente Nutzung der Services sowie die Fokussierung auf die eigenen Kompetenzen. 

Martina Strazzer 1-1
10.01.2024
Autor Martina Strazzer

Was heisst das im Kontext von cablex?

cablex hat schweizweit sehr gut ausgebildete Mitarbeitende in den Segmenten Elektro, Netzbau, ICT und Services. Damit sind wir in der Lage, eine breite Plattform anzubieten. Der Vorteil für unsere Kundschaft ist dabei, dass sie sich auf ihre Wertschöpfung fokussieren kann. Wir sorgen dafür, dass das Know-how und die Dienstleistung zwischen St. Gallen und Genf sowie Basel und Chiasso einheitlich zur Verfügung stehen. Ohne Firmen wie cablex eine fast unlösbare Aufgabe für Unternehmen, die sich zum Beispiel auf IT-Lösungen konzentrieren. Sie müssten entweder die Hardware vor Ort selbst einsetzen oder unzählige kleine, lokale Partnerfirmen schulen, um den Service liefern zu können. 

Welches sind die Vorteile für B2B-Kunden?

Neben der erwähnten Fokussierung profitieren die Kundinnen und Kunden von vielen Vorzügen. Sie haben jederzeit Transparenz bei den Kosten und in der Auftragsabwicklung dank durchgängig digitalisierter Prozesse und Statusnotifikation. Durch unseren 7x24-Service und die dezentralen Lager- und Logistikstandorte stehen benötigte Materialien oder Ersatzteile in kürzester Zeit zur Verfügung. 

viboo Thermostat Heizung und Steckdose

Partnerschaft mit viboo.

Während die Zusammenarbeit mit dem Start-up Unternehmen ECCO2 auf dem Gebiet der intelligenten Heizungssteuerung weiterhin erfolgreich fortgeführt wird, ist cablex mit der Firma viboo AG eine weitere Kooperation im Smart-Energy-Umfeld eingegangen.
Mit der Cloud von viboo lassen sich nach Aussage des Herstellers die Heizkosten und der CO2-Fussabdruck durch intelligente Thermostate um 20 bis 40 Prozent reduzieren. Diese Thermostate nutzen prädiktive Algorithmen und lernen, wie sich die Thermik in den Räumlichkeiten verhält und zukünftig verhalten wird. Das Heizverhalten wird entsprechend den Ergebnissen auf dem richtigen Niveau gehalten. Der Energieverbrauch wird optimiert, so dass keine Energie verschwendet wird.

Julie Vienne, Technical Operations Engineer, viboo AG, zur Zusammenarbeit mit cablex: 

Die Fachspezialisten von cablex konnten die Netzwerkinstallation mit grosser Expertise durchführen. Wir freuen uns, die Firma cablex zu unseren vertrauenswürdigen und kompetenten Partnern zählen zu dürfen und zusammen den Heizungsbedarf von Gebäuden zu optimieren.

Julie Vienne, Technical Operations Engineer, viboo AG.

Skizzen und Thermostate von viboo auf dem Tisch

Unsere Aufgaben für viboo.

Das Pilotprojekt mit viboo konnte Ende 2023 abgeschlossen werden. In einem Bürogebäude in Winterthur wurden 70 Thermostate, mehrere Access Points sowie CO2- und Geräuschsensoren vom cablex Technikerteam installiert und auf der Backend-Plattform eingebunden. 

Die alten Thermostate wurden in wenigen Minuten durch smarte Modelle ausgetauscht und mit der Cloud von viboo verbunden. Mehrere Access Points sorgen dafür, dass die Thermostate ihre Daten in die Cloud kommunizieren können. Es wurden darüber hinaus CO2- und Geräuschsensoren eingebaut. Sie messen das thermische Verhalten jedes Raumes und halten die Räume auf dem richtigen Komfortniveau.

Diese Referenz ist ein weiteres tolles Beispiel dafür, wie cablex im Rahmen von "Smart Energy" zur Energietransformation und Erreichung der Nachhaltigkeitsziele unserer Kundschaft beitragen kann. 

Stefan Nünlist

Stefan Nünlist vernetzt sich mit Mitarbeitenden und Projekten.

Die ersten Monate im neuen Amt standen für Stefan Nünlist unter dem Motto "Kennenlernen".

Carolin Rabea Primerova 1-1
Zwei Techniker halten einen alten Stromzähler und einen neuen Smart Meter in den Händen.

Präzision ist gefragt – jeder Handgriff sitzt.

Der Smart Meter Auftrag für die Energieversorgerin der Stadt Luzern ist anspruchsvoll.

Martina Strazzer 1-1
Zermatt 2024 - Hero 3-4

cablex Auftrag erledigt – Festival am Laufen.

Kaum ein Event oder Festival in der Schweiz ohne das cablex Techniker-Team.

Martina Strazzer 1-1
Beleuchtete Autobahn bei Nacht_24-9.jpg

Verkehr.

Mit cablex eine zukunftsfähige Infrastruktur schaffen.

Martin mit Velo und seinem Vorgesetzten Markus an der Unfallstelle.

Eine Velofahrt mit Folgen!

Eine sehr persönliche Geschichte aus dem Berufsleben eines cablex Kollegen.

Martina Strazzer 1-1
Headerbild PPS 24-9

Mehrere Teams mit einem Ziel: eine Störung zu beheben.

Vom Störungseingang durch die Kundschaft bis zur Störungsbehebung arbeiten verschiedene Abteilungen zusammen. Das Ziel ist für alle das gleiche: Erhalt und Steigerung der Kundenzufriedenheit.

Larissa Mihalik 1-1
Für A1 unterwegs - Hero 3-4

Servus nach Österreich.

cablex Servicetechniker installieren Internet- und TV-Produkte und schalten Kupferverbindungen bei Kundinnen und Kunden von A1 in Österreich.

Martina Strazzer 1-1
cablex Academy 24-9

cablex Academy.

Die cablex Academy vermittelt Fachkompetenzen (Fachkenntnisse) in den Geschäftsfeldern Netzbau, Service und Installation. Den Schwerpunkt bildet dabei der Bereich Netzbau Telekommunikation.

Hero Smart Meter 24-9

Intelligente Energiezähler von smart cablex.

Mithilfe von Smart Metern kann der Stromverbrauch aus der Ferne abgelesen werden.

24-9 Header Störunsteam

Unser Störungsteam unterwegs für ein reibungsloses Netz.

Täglich sorgen sie dafür, dass die Funktionalität des Netzes sichergestellt ist. Das Störungsteam in Graubünden behebt rund 700 Störungen pro Jahr.

Larissa Mihalik 1-1
Almer 24-9

Mit dieser Brille realisieren wir jede technische Installation.

Sei es die Inbetriebnahme einer Heizung oder einer Wasserleitung oder die Montage einer Alarmanlage – mithilfe der Almer-Brille installieren unsere top ausgebildeten Technikerinnen und Techniker auch Installationen ausserhalb der cablex Kernaufgaben.

Larissa Mihalik 1-1

cablex AG

Tannackerstrasse 7

3073 Gümligen

cablex.info@cablex.ch

0800 222 444