Almer 16-9

Mit dieser Brille realisieren wir jede technische Installation.

Sei es die Inbetriebnahme einer Heizung oder einer Wasserleitung oder die Montage einer Alarmanlage – mithilfe der Almer-Brille installieren unsere top ausgebildeten Technikerinnen und Techniker auch Installationen ausserhalb der cablex Kernaufgaben. Interesse geweckt für Ihr Installationsprojekt?

Larissa Mihalik 1-1
29.01.2024
Autor Larissa Mihalik

Assisted Reality ist eine Technologie, die ähnlich wie Augmented Reality (AR) digitale Informationen in die reale Welt integriert. Der Hauptunterschied zwischen den beiden Technologien besteht darin, dass bei der Assisted Reality die digitale Unterstützung hauptsächlich dazu dient, die Benutzerinnen und Benutzer bei bestimmten Aufgaben oder Aktivitäten zu unterstützen, anstatt die Umgebung mit zusätzlichen digitalen Elementen wie Grafiken oder Informationen zu erweitern.

Mit dieser Brille ist jede Installation möglich.

Und so funktioniert es.

cablex arbeitet bei allen aktuellen Assisted-Reality-Projekten mit der Firma Almer Technologies AG zusammen, die eine spezielle Brille für technische Anwendungen entwickelt hat. Mit der "Almer Arc" können Fachexpertinnen und Fachexperten, die nicht vor Ort sind, den Technikerinnen und Technikern während den Installationsarbeiten Hinweise und Anweisungen geben. Mithilfe der Almer Arc sieht die Fachexpertin oder der Fachexperte auf dem Bildschirm exakt das Gleiche wie die Technikerin oder der Techniker am Installationsort. Die Vorteile liegen auf der Hand: Einerseits wird die Leistung und Produktivität vor Ort erhöht, und andererseits können Tätigkeiten ausgeführt werden, die nicht zum Alltag des cablex Technik-Teams gehören. Natürlich muss das notwendige technische Know-how beim Technik-Team vorhanden sein. Assisted Reality unterstützt bei neuen Aufgaben, die für die Anwenderinnen und Anwender nicht alltäglich sind.

Mit der Almer Arc können Kolleginnen und Kollegen remote über eine grosse Distanz hinweg angeleitet werden. So können Arbeiten ausgeführt werden, ohne dass jemand lange vorgängig darauf ausgebildet wird.

Sebastian Beetschen, CEO Almer Technologies AG

Heizungsinstallationen für ECCO2.

Der Pilot wurde mit der Firma ECCO2 Solutions AG durchgeführt und erfolgreich abgeschlossen. Seit anfangs Jahr haben Technikerinnen und Techniker von cablex mithilfe der Almer-Brille zahlreiche vernetzte Schnittstellen (sogenannte Gateways) in Betrieb genommen. Die Zusammenarbeit mit ECCO2 zeigt, dass die intelligenten Lösungen zur Heizungsregulierung fachmännisch von cablex installiert werden können. 

Die Zusammenarbeit mit cablex entstand aus dem wachsenden Bedarf, unsere Lösung zur Heizungsoptimierung in der ganzen Schweiz zu installieren. Das Fachwissen, das cablex bietet, ist ein Gewinn für uns und unsere Kunden. Die Brille hat diese Zusammenarbeit beim fachlichen Austausch mit unserem Remote-Support in Bezug auf Zeit und Genauigkeit verbessert. Mit cablex reduzieren wir die CO2-Emissionen jeden Tag ein bisschen mehr.

Eric Terrapon, Energy Engineer ECCO2 Solutions AG

Weitere Anwendungsbereiche bei cablex.

Aktuell ist cablex zusammen mit der Almer Technologies AG dabei, weitere Anwendungsbereiche zu entwickeln, die für cablex geeignet scheinen. Die Almer Arc kann vielseitig eingesetzt werden. Sei es bei Störungsbehebungen (Trouble Shootings), Qualitäts- und Sicherheitskontrollen auf Baustellen, Netzwerkwartungen oder bei Instruktionen. Die Brille setzen wir zukünftig dort ein, wo sie für die Mitarbeitenden oder die Kundschaft einen Mehrwert bietet.

Interessiert, mit uns zusammenzuarbeiten?

Sie benötigen Technikerinnen und Techniker für die Installation Ihrer Projekte? Unser Digitalisierungsexperte Yoann Pernet steht Ihnen gerne für individuelle Fragen zur Verfügung.

Yoann Pernet 1-1

Kontaktieren Sie uns gerne für weitere Informationen.

Yoann Pernet

/

Digital Exploration

Zwei Techniker halten einen alten Stromzähler und einen neuen Smart Meter in den Händen.

Präzision ist gefragt – jeder Handgriff sitzt.

Der Smart Meter Auftrag für die Energieversorgerin der Stadt Luzern ist anspruchsvoll.

Martina Strazzer 1-1
Zermatt 2024 - Hero 16-9

cablex Auftrag erledigt – Festival am Laufen.

Kaum ein Event oder Festival in der Schweiz ohne das cablex Techniker-Team.

Martina Strazzer 1-1
Martin mit Velo und seinem Vorgesetzten Markus an der Unfallstelle.

Eine Velofahrt mit Folgen!

Eine sehr persönliche Geschichte aus dem Berufsleben eines cablex Kollegen.

Martina Strazzer 1-1
Beleuchtete Autobahn bei Nacht_24-9.jpg

Verkehr.

Mit cablex eine zukunftsfähige Infrastruktur schaffen.

Headerbild PPS 24-9

Mehrere Teams mit einem Ziel: eine Störung zu beheben.

Vom Störungseingang durch die Kundschaft bis zur Störungsbehebung arbeiten verschiedene Abteilungen zusammen. Das Ziel ist für alle das gleiche: Erhalt und Steigerung der Kundenzufriedenheit.

Larissa Mihalik 1-1
Zwei cablex Servicetechniker vor dem Auto in Österreich

Servus nach Österreich.

cablex Servicetechniker installieren Internet- und TV-Produkte und schalten Kupferverbindungen bei Kundinnen und Kunden von A1 in Österreich.

Martina Strazzer 1-1
3-4Header Störunsteam

Unser Störungsteam unterwegs für ein reibungsloses Netz.

Täglich sorgen sie dafür, dass die Funktionalität des Netzes sichergestellt ist. Das Störungsteam in Graubünden behebt rund 700 Störungen pro Jahr.

Larissa Mihalik 1-1
cablex Academy 24-9

cablex Academy.

Die cablex Academy vermittelt Fachkompetenzen (Fachkenntnisse) in den Geschäftsfeldern Netzbau, Service und Installation. Den Schwerpunkt bildet dabei der Bereich Netzbau Telekommunikation.

Hero Smart Meter 24-9

Intelligente Energiezähler von smart cablex.

Mithilfe von Smart Metern kann der Stromverbrauch aus der Ferne abgelesen werden.

Almer 24-9

Mit dieser Brille realisieren wir jede technische Installation.

Sei es die Inbetriebnahme einer Heizung oder einer Wasserleitung oder die Montage einer Alarmanlage – mithilfe der Almer-Brille installieren unsere top ausgebildeten Technikerinnen und Techniker auch Installationen ausserhalb der cablex Kernaufgaben.

Larissa Mihalik 1-1
Geschäftsleitungsmitglied, Pascal Sutter

Der "Winning Spirit" entscheidet über Erfolg oder Niederlage.

"Teamsport, Leadership und geschäftliche Teams haben vieles gemeinsam", sagt Geschäftsleitungsmitglied Pascal Sutter.

Carolin Rabea Primerova 1-1

cablex AG

Tannackerstrasse 7

3073 Gümligen

cablex.info@cablex.ch

0800 222 444